Beruflicher Werdegang

Studium

  • Studium der Psychologie an der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
Schwerpunkte: Klinische und Pädagogische Psychologie
Zusatzqualifikation: Gesundheitspsychologie
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Medizinischen Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg, Abteilung: Öffentliches Gesundheitswesen

Fort- und Weiterbildungen

  • Ressourcenorientierte Trauerbegleitung am Trauerinstitut Deutschland, Bonn
Chris Paul
Modul Trauer und Trauma: Dami Charf
Abschluss: Große Basisqualifikation, zertifiziert durch den Bundesverband Trauerbegleitung e.V., mit Unterstützung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) in Düsseldorf
  • Systemische Therapie/Beratung und Familientherapie am Helm Stierlin Institut, Heidelberg
Grundkurs: Dr. Rüdiger Retzlaff (Familientherapie)
Praxisjahr und Aufbaukurs:
Mechthild Reinhard und Dr. Gunther Schmidt (Hypnosysthemische Therapie)
  • Psychodynamisch Imaginative Trauma Therapie (PITT)
Stabilisierung I / Stabilisierung II und Traumakonfrontation:
Dr. Luise Reddemann

  • Diagnostik und Behandlung posttraumatischer dissoziativer Störungen einschließlich der dissoziativen Identitätsstörung

Michaela Huber

  • Hypnosystemische Trauertherapie
Roland Kachler
  • Psychosoziale Betreuung von Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch
Psychosomatisches Beratungs- und Therapiekonzept
PD Dr. Tewes Wischmann, Institut für Medizininische Psychologie, Universitätsklinikum Heidelberg
  • Trauma und Partnerschaft
Michaela Huber
  • Viele sind wir – Viele sein als schöpferische Kraft
Arbeiten mit der Inneren Familie, dem Inneren Team, Multiplen Ichs, Teile-Arbeit, Ego-States...
Milton-Erikson-Institut, Heidelberg
  • Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Milton-Erikson-Institut, Rottweil
  • Kinder begegnen dem Tod
Anja Wiese und Uwe Sanneck, Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg e.V.
  • Philosophische Beratung: Selbstsorge und Selbstführung
Matthias Ohler
 

Zulassungen

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Akkreditiert für Lehrerfortbildungen an hessischen Schulen zum Thema
    "Traumatische Todesfälle an Schulen"
    durch das Landesschulamt und die Lehrkräfteakademie